Liebe Gäste und Freunde unseres Kaiserhofes

 

Ab dem 15.05.2020 ist es endlich wieder soweit, wir dürfen unter den gesetzlichen Corona-Auflagen unser Hotel und Restaurant für Gäste öffnen.

Bei allen von Ihnen, die uns in den letzten schwierigen Wochen mit Ihren Speisenabholungen unterstützt haben, bedanken wir uns ganz herzlich.

Zur Umsetzung der 1. Auflage, bitten wir Sie, einen Tisch telefonisch (06124-4061) zu reservieren.

Den Tisch weisen wir Ihnen dann bei Ankunft zu. Bitte tragen Sie eine Maske bis zu Ihrem zugeteilten Tisch. Weitere Einzelheiten erfahren Sie im Restaurant.

Unsere Opens internal link in current windowSpeisekarte haben wir den Umständen angepasst. Alle Gerichte sind auch zum Abholen.

 


 

158 Jahre Hotel Kaiserhof in Bad Schwalbach

"Der Kaiserhof im Wandel der Zeit"

Im September 1861 öffnete der Kaiserhof, damals unter den Namen Villa Werner, erstmals seine Pforten. Im Jahre 1934 pachteten die Eheleute Margarethe und Friedrich Wilhelm Hies,  das Haus von der Heckelmann Kuhn Brauerei aus Hahnstätten und benannten es in Hotel Kaiserhof um. Sie bewirteten das Hotel über den 2. Weltkrieg hinweg bis zum Jahr 1962. Die Eheleute Rudolf und Renate Maaß, geb. Hies kauften in diesem Jahr den Kaiserhof, der Brauerei ab. Der Seniorchef Rudolf Maaß betreibt auch heute noch das Hotel-Restaurant „Kaiserhof“ mit seinen beiden Söhnen Jens und Michael.

Das Hotel wurde in Laufe der Zeit mehrmals renoviert. So wurde im Jahr 1978 die benachbarte Pension „Tannenburg“ hinzugekauft und der Kaiserhof um eine Weinstube mit 70 Sitzplätzen, 40 Terrassenplätze und 12 Hotelzimmer erweitert.

Alle 28 Hotelzimmer sind nach 3 Sterne DEHOGA klassifiziert  und immer auf den neuesten Stand gebracht. Im Hauptrestaurant mit seinen 70 Sitzplätze  und den drei Außenterrassen mit insgesamt 120 Sitzplätzen werden gutbürgerliche, saisonal bedingt frische Speisen und Rheingauer Weine serviert.